Dreilinden Gymnasium

AG Jugend forscht

Die Arbeitsgemeinschaft Jugend forscht unterstützt seit mehreren Jahren unsere Schülerinnen und Schüler tatkräftig bei geplanten Teilnahmen nicht nur am namensgebenden, sondern bei allen naturwissenschaftlichen Wettbewerben, etwa Schüler experimentieren oder Chemkids. Wir sind bemüht, über die fachlich-inhaltliche Betreuung hinaus gegebenenfalls auch unsere Kontakte zu anderen Institutionen zu nutzen, um evtl. technische Hürden bei der Umsetzung der Projekte zu beseitigen.

Aktuell: Auch im Jahr 2017 haben Schüler der AG erfolgreich am Wettbewerb Jugend forscht teilgenommen: Frederik Alexander und Mark Meinke aus der 9c haben Verfahren zur Herstellung biologisch abbaubarer Kunststoffe untersucht und sind die Sieger im Regionalwettbewerb von Jugend forscht im Bereich Chemie (2017). Gratulation!

Sieger des Regionalwettbewerbs von Jugend forscht im Bereich Chemie und Bester im Landesausscheid 2012 war unser Schüler Yuval Back (damals 7. Klasse). Auch im Jahr 2013 hat Yuval im Bereich Chemie den ersten Preis im Regionalwettbewerb (diesmal bei 'Schüler experimentieren') gewonnen.

Schülerinnen und Schüler mit Projektideen für Jugend forscht und/oder Teilnahmewünschen für sonstige MINT-Wettbewerbe melden sich bitte bei Hrn. Dr. Mittmann. Aktuell (2017) findet die AG freitags ab 14:45/15:30 Uhr statt.