Dreilinden Gymnasium

CertiLingua am Dreilinden-Gymnasium

Ab dem Sommer 2009 wird das Dreilinden-Gymnasium von der obersten Schulaufsichtsbehörde zusammen mit vier anderen bilingualen Schulen in Berlin als ‚Certilingua’ – Schule akkreditiert. Das Zusatzzertifikat zum Abitur ist ein „Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäische und internationale Kompetenzen“. Es richtet sich an besonders begabte und leistungsbereite Schülerinnen und Schüler des bilingualen Zuges, die folgende Auflagen erfüllen:

  • Sprachkompetenz: Nachweis von zwei Fremdsprachen auf Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • Bilinguale Fachkompetenz: Nachweis der integrierten Fach- und Sprachkompetenz im bilingualen Sachfachunterricht
  • Europäische, internationale Kompetenz: Nachweis der interkulturellen Handlungsfähigkeit in europäischen und internationalen Projekten.

 

Schülern, die dieses Exzellenzlabel verliehen bekommen, wird der Zugang zu internationalen Studiengängen und zur internationalen Arbeitswelt erleichtert. Sie werden von Sprachprüfungen für den internationalen Hochschulzugang befreit.

Als ‚Certilingua’ – Schule wird es dem Dreilinden – Gymnasium möglich sein, die auf hohem Niveau vermittelten Fremdsprachenkenntnisse zusammen mit der Vorbereitung auf eine wirtschaftlich und kulturell zusammenwachsende Welt durch die europäisch-internationale Dimension der Ausbildung mit einem international anerkannten Nachweis zu bescheinigen.  Folgende Länder nehmen derzeit an dem Projekt teil: einzelne Länder der Bundesrepublik Deutschland unter der besonderen Federführung des Landes Nordrhein-Westfalen, die Niederlande, Frankreich, Österreich, Luxemburg, Schweden, Norwegen, Finnland, Italien, Belgien.

Wir freuen uns, unseren Schülern diesen zusätzlichen Anreiz für spezielle Leistungen auf dem Gebiet der Fremdsprachenausbildung bieten zu können.