Dreilinden Gymnasium

Besuch der Leipziger Buchmesse

Am 25. März 2017 besuchten vier Kolleginnen und -Kollegen des Deutsch-Fachbereichs bei strahlendem Sonnenschein die Leipziger Buchmesse. Das Angebot an Lesungen und Gesprächsrunden war riesig, die Auswahl an Büchern nahezu unüberschaubar – ein Paradies also für alle Leseratten und solche, die es werden wollen. Die Messe macht einfach Lust, ein Buch in die Hand zu nehmen und zu lesen, weshalb wir beabsichtigen, im nächsten Jahr mit Schülern nach Leipzig zurückzukehren. So wurde mit den Ausstellern vom Stand des Deutschen Kinder- und Jugendliteraturpreises bereits Kontakt aufgenommen, wo wir mit Schulklassen jederzeit willkommen sind.

Der Tag in den Messehallen verging wie im Fluge, voller Eindrücke und mit der einen oder anderen Buchentdeckung im Gepäck erreichten wir abends in bester Laune wieder den Bahnhof Wannsee.

 

 


Sie, 28.03.17