Dreilinden Gymnasium

Einladung zum Summercamp "Art in action" 26.8. bis 2.9.2017

 

Vom 26. August bis zum 2. September 2017 haben wir die große Freude und Ehre Ort eines großen Summercamps für alle Schülerinnen und Schüler des Dreilinden-Gymnasiums zu sein.

Eine gute Woche lang werden die Teilnehmerinnen rund 40 Schülerinnen und Schüler Gelegenheit haben bei Kunst-, Theater- und Musikprojekten Ihre Kreativität zur Entfaltung zu bringen. Das Summercamp ist explizit offen für Willkommensschülerinnen und Schüler und für Stammschüler. Die Teilnahme am Summercamp kostet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nichts.

Das Summercamp findet täglich ab 9 Uhr bis ca. 16 Uhr in der Schule statt. Auch das Mittagessen ist kostenlos und ohne Schweinefleisch. Das Programm umfasst auch einen Gratis-Ausflug in den Filmpark Babelsberg. Am Sonnabend, den 2.9.2017 ist ein Abschluss-Grillen ab 10 Uhr mit Freunden und Familie vorgesehen. Dort werden auch die Werke, die in der Woche entstehen, präsentiert.

Die in Schülerarbeit erfahrenen Künstler stammen vorwiegend aus Kalifornien vom dortigen „Art-Ranch-Projekt“, einer Non-Profit-Organisation für Kinder- und Jugendarbeit unter Leitung von Laurie Pettigrew. Die „Amtsspache“ beim Summercamp, das durchweg durch Spenden organisiert wird, wird neben Deutsch hin- und wieder auch Englisch sein.  Das Projekt wird begleitet durch die Kunsthochschule Weißensee mit Unterstützung von Frau Prof. Dr. Dannecker. Von Seiten des Dreilinden-Gymnasiums aus betreuen Frau Meyer vom Fachbereich Kunst und Herr Stiller das Projekt.

Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Zusage für Ihr Kind bis zum 18. Juli 2017 über das Sekretariat mit dem Stichwort „Summercamp“ unter Nennung des Namens des Kindes, des Alters und einer Emaildresse für de Bestätigung – solange die Plätze reichen. Alle weiteren Informationen zum Summercamp:

Projektinformation (auf Deutsch)

Einladungsflyer

Art in Action (Power Point)

Link zur Homepage der Summercamp-Initiatoren (The Art Ranch/Art in Action)  www.theartranch.net