Dreilinden Gymnasium

Valentinstag

Seit dem Jahr 2002 findet auch bei uns am 14.02. ein bemerkenswerter Brauch statt: der Valentinstag!

Dies bedeutet Hochkonjunktur für die Blumenhändler. In der Dreilinden-Oberschule werden Rosen über sogenannte "Rosenboten" verschickt. Das sind Schüler, die durch die Schule laufen und im Auftrag anderer Schüler Rosen mit kleinen Kärtchen überbringen. Außerdem gibt es eine genau definierte Kleiderregel. Es gilt, sich besonders festlich anzuziehen. Einige kamen im Anzug mit Zylinder, andere mit einem langen Kleid. Wehe dem, der sich diesem Diktat nicht beugen wollte, den erwarteten strenge Sanktionen in Form von Farbspritzern ins Gesicht.

Wie nun kam es bei uns zu diesem eigentlich amerikanischen Trend? Diejenigen, die als Austauschschüler in Amerika waren, haben ihre Begeisterung dafür an andere weitergegeben und schließlich auch die Schülervertretung überzeugt, so etwas wie einen Valentinstag bei uns einzuführen. Organisiert und geleitet wurde dieser Tag von den Mitgliedern der Schülervertretung.